mail phone share arrow

Technik für Kaufleute Modul 2: Drehen

Zielgruppe

Mitarbeiter/Führungskraft

Ziele und Nutzen

Die E/D/E AKADEMIE bietet Ihnen in Kooperation mit der Gemeinschaftslehrwerkstatt (GLW) in Velbert das Training „Technik für Kaufleute“ an. Dieses besteht aus drei Modulen á drei Tage.

Alle drei Module müssen als ein gemeinsames Paket gebucht werden, da diese aufeinander aufbauen.

Dieses Training führen wir direkt in der Gemeinschaftslehrwerkstatt in Velbert durch, um jedem von Ihnen neben den theoretischen Grundlagen auch praktische Übungen direkt an den Maschinen ermöglichen zu können.

Sammeln Sie wertvolle Erfahrungen in der praktischen Anwendung, welche Sie später im Verkauf Ihrer Produkte anwenden können. Entwickeln Sie Verständnis für Ihren Kunden und überzeugen Sie diesen somit schon im nächsten Verkaufsgespräch.

Siehe auch:

Modul 1: Bohren - Senken - Reiben - Gewinde herstellen am 10.-12. Februar 2020
Modul 3: Fräsen am 27.-29. April 2020

Inhalte

1. Tag

08:00-09:30Uhr Einführung

·         Begrüßung

·         Ausblick auf die Woche

 08:30-09:30 Uhr Der Zerspanungsprozess und seine Einflussfaktoren

 10:00-14.30 Uhr Zerspan Daten beim Drehen

·         Schnittgeschwindigkeit bzw. Drehzahl, Vorschub und Schnitttiefe

·         Die drei Ziele der NC-Zerspanung

·         Spanbildung (mit Film)

·         Spanbrechung

·         Standzeit

·         Verschleiß

·         Die Vorschubformel beim Drehen

 14:30-16:00 Uhr Zeichnungsbesprechung und Auswahl der richtigen Werkzeuge

und Bearbeitungsparameter

 

2. Tag

08:00-09:30 Uhr Aufbau der Maschine

  • Ausrichten der Werkzeuge
  • Achsbelegung und Benennung

10:00- 13:00 Uhr Workshops

·         Verschiedene Drehverfahren-Stechdrehen-Plandrehen

·         Außen- und Innenbearbeitung

·         Vorschub und Spanbildung

 13:30-16.00 Uhr Rückblick auf den Tag, Fragen, Anregungen, Kritik

 

3. Tag

08:00-11:00 Uhr Der Weg zum richtigen Werkzeug

·         Bezeichnungsschlüssel für Wendeschneidplatten (Übung mit dv. Wendeplatten)

·         Anwendungsgruppen der Schneidstoffe (DIN ISO 513)

·         Auswertung von Schnitttabellen

·         Beispiele von Herstellerhilfen (Coro Key, …)

·         Einfluss von Vorschub und Eckenradius auf die Oberflächengüte

·         Vorschub und Spanbildung

11:00- 13:00 Uhr Workshop

·         Drehen an gesteuerten Maschinen

·         Informationen für die Maschine (Vc, f, r, χ) 

13:30-14:30 Uhr Auswertung des Workshops

14.30-16:00 Uhr Fragen, Hilfestellungen, Anwendungsfälle

 

Pausenzeiten:

09:30-10:00 Uhr
13:00-13:30 Uhr

Trainingsinfos

Trainingsort:
Velbert

Trainingsgebühr:
689 €

Trainingstermin:
Montag, den 09. März 2020

Trainingsende:
Mittwoch, den 11. März 2020

Anmeldeschluss:
Montag, den 13. Januar 2020

Ihre Referentin:
Gemeinschaftslehrwerkstatt (GLW) Velbert