mail phone share arrow

Virtuell sprachlich überzeugen

09:00 - 17:00 Uhr

-

Zielgruppe

Auszubildende, Mitarbeiter und Führungskräfte

-

Ziele und Nutzen

Im Zuge der andauernden Corona-Pandemie haben sich unsere Kommunikationswege stark verändert. Gespräche mit Kunden, Kollegen und Mitarbeitern verlagern sich in virtuelle Räume. Aus dem Homeoffice gilt es über die teilweise ungewohnte Art seine Mitmenschen zu instruieren und Inhalte zu präsentieren. Durch ein sicheres und souveränes Agieren vor dem Monitor können Sie Gesprächspartner für Ihre Ideen und Produkte gewinnen. Um hier zu überzeugen muss berücksichtigt werden, dass die Aufmerksamketisspanne online kürzer ist und die Inhalte auf unterschiedlichen Bildschirmgrößen gut erkennbar sein müssen.

-

Inhalte

  • Videocalls mit Kunden und Kollegen sicher und souverän meistern
  • Wirkungsvoller und bewusster Einsatz von Sprache und Stimme
  • Professioneller Einsatz von Webcam, Ton und Licht
  • Inhalte optimal aufarbeiten und für online Präsentationen optimal einpflegen
  • Möglichkeiten zur Erhöhung der Aufmerksamkeitsspanne bei virtuellen Instruktionen und Meetings
  • Interaktionstechniken zur Einbindung virtueller Besprechungsteilnehmer
  • Professionell agieren bei Pannen und technischen Störungen

-

Zusätzlich 

Sie erhalten zudem bei Buchung des Moduls "Virtuell sprachlich überzeugen" einen Monat lang unser E-Learning-Angebot "Online-Kommunikation" kostenfrei dazu.

Trainingsinfos

Trainingsort:
digital

Trainingsgebühr:
349 €

Trainingstermin:
Montag, den 22. November 2021

Anmeldeschluss:
Montag, den 25. Oktober 2021

Ihr Referent:
Holger Sucker