mail phone share arrow

Impuls Intensiv: Mehr Ertrag durch gezielte Kundenkontakte - 1-3-7 + 

am 04.03.2022 von 09:00 - 11:00 Uhr

 

Think outside your box! 2 Stunden geballtes Wissen zum jeweiligen Thema praxisnah, kompetent und kurzweilig verpackt. Genau das Richtige, um neue Ideen und Gedankenanstöße zu tanken! 

Sie möchten tiefer in die Materie eintauchen und neben dem was auch das wie kennen lernen? 

  

Zielgruppe

Führungskräfte, Mitarbeiter

  

Ziele und Nutzen

Schneller als je zuvor vollziehen sich heute im Verkauf gravierende Veränderungsprozesse. Mit der Folge, dass Verkaufsstrategien, die noch vor zwei Jahren erfolgreich waren, heute bei den Kunden auf Desinteresse und Ablehnung stoßen oder schlicht und ergreifend aktuell nicht durchführbar sind. Dieser Entwicklung muss der Vertrieb mit einer radikalen Überprüfung seiner Verkaufskonzeption begegnen, wenn er auch in Zukunft erfolgreich verkaufen will. 

Mit Strategie zum Ziel. Die Formel 1-3-7+ bringt es auf den Punkt. Sie gibt Aufschluss darüber, wie viel Zeit, Geld und Energie Sie investieren müssen, um innerhalb einer bestimmten Kundengruppe   Umsatzwachstum zu generieren. Daraus lassen sich die unterschiedlichsten vertrieblichen Maßnahmen ableiten, die es Ihnen ermöglichen einerseits kurzfristig die Umsätze zu steigern und andererseits aber auch mittel- und langfristig die Weiterentwicklung des Ertrags voranzutreiben 

Wenn Sie auf der Suche nach einem pragmatischen Ansatz sind, ihre eigene Vertriebsarbeit oder die Ihrer Mannschaft strategischer zu gestalten, dann ist der Intensivworkshop genau das richtige, um erste Ideen und Ansätze zu sammeln.

 

Inhalte

  • 1-3-7+ - die Formel für mehr Ertrag 
  • Kundenkategorisierung als elementares Vertriebsinstrument 
  • Ertragssteigerung = gezielte Vertriebsarbeit 
  • Wie sage ich es dem Kinde? Mitarbeiter- und Kundensteuerung 

Trainingsinfos

Trainingsort:
digital

Trainingsgebühr:
149 €

Trainingstermin:
Freitag, den 04. März 2022

Anmeldeschluss:
Freitag, den 04. Februar 2022

Ihre Referentin:
Daniela Scherber